Fußballverband Niederrhein e.V.
Kreis 3 -Wuppertal – Niederberg

Tag des Jugendfußballs 2015

Sportliches Highlight in Velbert-Neviges

17.05.2015

Wie gewohnt an Christi Himmelfahrt fand im Kreis 3 der Tag des Jugendfußballs 2015 statt.
Austragungsort war in diesem Jahr der Sportplatz Waldschlößchen in Velbert Neviges, der Heimspielstätte des Ausrichters TSV Neviges.
Da in diesem Jahr nur ein Spielfeld zur Verfügung stand, musste alles ein wenig kleiner gehalten werden um möglichst vielen Mannschaften die Teilnahme zu ermöglichen.

Bei herrlichem Wetter und frühlingshaften Temperaturen begann pünktlich um 9.00 Uhr das größte Fußball Sportereignis im Kreis 3.
Bambinis und E-Junioren eröffneten den langen Sporttag. Die Bambinis spielten wie gewohnt nach dem FairPlay Modus und hatten auch bei der großen Zuschauerkulisse keine Probleme ihr Spiel selbst zu gestalten und ihre Entscheidungen zu treffen. Auf 3 Kleinfeldern trugen sie ihre Spiele ohne jeglichen Druck mit sichtbarer Freude aus.

Zeitgleich spielten die E-Junioren auf 2 Spielfeldern und in 2 Gruppen in Turnierform den Tagessieger aus.

In den Spielpausen konnte dann auf die Torwand geschossen werden, die Geschwindigkeit des eigenen Schusses überprüft werden oder aber für die Kleinen ein Besuch der Hüpfburg organisiert werden.

Am Nachmittag traten dann die F- und D-Junioren ins Spielgeschehen ein. Auch hier spielten die F-Junioren nach FairPlay Regeln, die D-Junioren wiederum im Turniermodus. Bei den D-Junioren holte sich der Wuppertaler SV den Gesamtsieg durch einen 6:3 Erfolg im Finale gegen den Cronenberger SC. Im Spiel um Platz 3 trennten sich Bayer Wuppertal und der SC Velbert nach regulärer Spielzeit 3:3, so dass es hier zum Strafstoßschiessen kam, in dem Bayer Wuppertal das bessere Ende für sich verbuchen konnte.

Wie immer bei dieser Großveranstaltung stand der Spaß am Fußball im Vordergrund. Die Spieler und Eltern hatten die Möglichkeit sich einmal näher kennen zu lernen oder alte Kontakte aufzufrischen. Rund 1.700 Besucher verteilten sich über den Tag auf der Sportanlage und konnten das kulinarische Angebot des TSV Neviges genießen.

Ein Dank auch an die Schiedsrichterin und ihre 5 männlichen Kollegen für die gute Leitung der Turnierspiele. Der Dank geht auch an die Trainer/innen, Spieler/innen und Betreuer/innen für ihr sportlich faires Auftreten.

Ein besonderer Dank auch an den Ausrichter TSV Neviges und die vielen ehrenamtlichen Helfern, die zum vollen Erfolg der Veranstaltung beigetragen haben.

Auf ein Neues im Jahr 2016. Vereine die an einer Ausrichtung im Jahr 2016 interessiert sind, können sich ab sofort mit dem KJA in Verbindung setzen.